Was ist modernes Talent Management?

Das Talent Management wird meist im Unternehmenskontext in zwei Definitionen gesehen: Betriebswirtschaftlich und bezogen auf die Unternehmenstrategie handelt es sich beim Talent Management in der ersten Definition um die Investition von Zeit und den Aufwand, den ein Unternehmens in seine Mitarbeiter steckt, um deren Leistung und Potenzial zu maximieren. Gleichzeitig wird der Begriff aber auch in der Personaldiagnostik und Personalentwicklung eingesetzt und definiert. Dort meint er dann mit “Talent” die Eignung, Knowhow, Motivation, Skills und Fähigkeiten eines Menschen in der Arbeitswelt und deren Identifikation und Weiterentwicklung. In diesem Blogpost möchten wir einen Einblick geben, wohin modernes Talent Management sich entwickelt.

Was (modernes) Talent Management nicht ist

Man findet so viele Definition – doch die moderne und zukunftsorientierte Definition eines erfolgreichen Talent Managements ist nicht  einfach nur „Talente gewinnen, begeistern, einstellen, einsetzen und binden. Es ist definitiv auch nicht einfach nur das erweiterte, konventionellen Management einer Personalabteilung oder “Strategisches Human Resources Management” oder strategisch eingesetzter personaldiagnostischer Verfahren. Diese Definitionen werden der Beziehung von Unternehmensstrategie und -umsetzung und den Chancen und Möglichkeiten eines professionellen Talent Managements nicht gerecht.

Wo Talent Management draufsteht, ist oft nur Personalarbeit drin

Interessant ist in den vielen verschiedenen Definitionen, dass oft diese Fehlinterpretationen und diese philosophisch und konzeptionell falsche Projektionen zu einer  Verwechslung von Talent Management mit “Personalarbeit” führen. Kein Wunder also, dass so viele Projekte mit der Bezeichnung Talent Management und der Unterbegriffe wie Talent Acquisition, Talent Sourcing, Talent Attraction oder sogar ganze Employer Branding Projekte scheitern. Denn oft ist die Zielsetzung und nicht selten sogar gleichzeitig die Umsetzung gar nicht Talent zentriert, sondern entweder nur Bewerber oder sogar nur aktive Kandidaten konzentriert und vergisst die eigenen talentierten Mitarbeiter.

Modernes Talent Management beginnt mit der Talent Acquisition

Talent Management beginnt mit der erfolgreichen Einstellung der richtigen Ressourcen durch Talent Acquisition. Zwar wird der Begriff Talent Aquisition häufig austauschbar mit Rekrutierung oder  Recruiting oder Recruitment verwendet. Aber Talent Akquisition ist jedoch ein Begriff, der im Rahmen der allgemeinen Beschäftigungs-PR- und Markenstrategie eines Unternehmens häufiger durch und im Unternehmenskontext geprägt wird.

Wenn der Begriff „Talent“ in den Titel einbezogen wird, wird darauf hingewiesen, dass die Unternehmen bei der Einstellung neuer Mitarbeiter nicht einfach nur Löcher in ihre Teams füllt, sondern vielmehr qualitative Verbesserungen ihrer Belegschaft anstrebt.

Definitionsversuch von modernem Talent Management

Talent Management beinhaltet die strategische Platzierung dieser Ressourcen im richtigen Bereich des Unternehmens, um den Umsatz und den ROI zu steigern, die betriebliche Funktion von Teams zu verbessern und den Standard und die Qualität der Arbeit insgesamt zu verbessern.

Talent Management ist:

  1. die Definition, was ein “Talent” für Ihr Unternehmen ist und auf welche Weise diese Definition auch die langfristige Differenzierung der Produkte, Services und Angebote des Unternehmens sowie die Art und Weise, wie es den Markt bedient, beeinflusst.
  2. die Zielgruppe des Talent Managements sind somit sowohl aktive Bewerber, semi-aktive und passive potentielle Talente, die eigenen Mitarbeiter und Empfehler sowie Kunden.
  3. festzulegen, welchen Wertschöpfungsbeitrag welche Talente bzw. Talent Gruppe zum Unternehmensziel und -ergebnis erbringen sollen und werden.
  4. zu verstehen und zu bestimmen, welche Talente wie (zum Beispiel auch abteilungsübergreifend) für das Unternehmen eingesetzt werden sollten, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen und Ihr Geschäft in die ungewisse Zukunft zu führen.
  5. alles, was nötig ist, um die Wandlung von “Human Resources”, “Belegschaft” bzw. “Work Force” in eine Talent Force zu ermöglichen.
  6. die Schaffung und Pflege von Talent Pipelines und langfristig orientierter Talent Pools, um die Existenz und das Wachstum des Unternehmens zu sichern.
  7. Talent Management ist ist eine langfristig orientierte Strategie mit zielorientierten kurz-, mittel- und langfristigen Umsetzungskonzepten sowie Vorbereitungen von sowohl Worst-Case Szenarien wie auch akut bzw. Notfall-Lösungen.

Erfolgreiches Talent Management ist eine Unternehmensstrategie

Talent Management ist also ein Unternehmensstrategie und nicht eine HR-Verantwortung. Aber die Personalabteilung sollte in einem Unternehmen, das erfolgreiches Talent Management durchführt, darauf ausgerichtet sein, die Organisationskultur, den Ethos und die Arbeitsbedingungen so zu fördern und zu berücksichtigen, dass die Ziele erreicht werden können. Diese Aufgabe kann allerdings keine Personalabteilung ohne die Unterstützung der obersten Führungsebene durchführen.

Ohne Vorbild und Leadership kein modernes Talent Management

Je mehr die Unternehmensleitung diese Aufgabe übernimmt und deren Bedeutung für Unternehmen und Organisationen vorlebt, desto eher wird das Talent Management von Ideen befreit, dass diese “nur Personalarbeit” ist. Nur so kann dieses geschäftskritisches Bewusstsein für die weiteren Manager und Mitarbeiter das gesamte Unternehmen durchdringen.  Durch in der Folge die weitere Wahrnehmung durch externe Talente, Kunden und die Öffentlichkeit wird zusätzlich so der Erfolg des Unternehmens gesichert.

Wie wird das moderne Talent Management durchgeführt?

Das Talent Management eines Unternehmens kann gut gemanagt werden, indem die Mitarbeiter engagiert und motiviert bleiben. Dies setzt eine positive Unternehmenkultur voraus. Es ist dann, wenn diese Gegebenheiten vorhanden sind, einfach sicherzustellen, dass die Mitarbeiter über realistische KPIs verfügen und sie das Erreichen der Ziele anstreben. Durch ein entsprechend orientiertes Leadership und somit die richtige Unterstützung und Wettbewerbsmotivation kann man zielorientiert an dem Erreichen des Unternehmenserfolges arbeiten.

Zusammenfassung

Auf der Ausführungsebene umfasst Talent Management die Durchführung regelmäßiger Leistungsüberprüfungen, die Bereitstellung von Mentoring und die Schaffung einer Lern- und Veränderungskultur durch Trainings- und Schulungen für die Mitarbeiter sowie die Schaffung von Möglichkeiten für Mitarbeiter, angemessen entlohnt und für harte Arbeit entschädigt werden.

Happy Learning!

0 responses on "Was ist modernes Talent Management?"

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.